Partnervermittlung

Die Partneragentur betreibt Partnervermittlung als eine Dienstleistung. Dabei wird im Auftrag einer suchenden Person durch den Dienstleister eine zu dem Suchenden “passende” Person, in der Regel anderen Geschlechts, vermittelt. Ziel der Vermittlung ist der Aufbau einer Liebesbeziehung bis hin zur Heirat. Nach der Verbreitung des Internets fand die Partnervermittlung breitere gesellschaftliche Anerkennung. Online-Partneragenturen wachsen seit dem Jahr 2000 rasant. In Deutschland wird ihre Zahl auf etwa 2000 geschätzt. Ihr Umsatz betrug in Deutschland 2006 einhundert Millionen Euro. Die Zahl der Nutzer liegt in Deutschland zwischen 6 und 8 Millionen.

Die Leistung ist in der Regel kostenpflichtig, ist aber nach § 656 BGB gesetzlich nicht einklagbar.

Seriöse Unternehmen sind zum Beispiel im BvP (Berufsverband für Partnervermittler in Europa e.V.) zusammengeschlossen. Der BvP ist ein Berufs- und Fachverband und nimmt die allgemeinen, aus der beruflichen, fachlichen oder unternehmerischen Tätigkeit erwachsenden ideellen und wirtschaftlichen Interessen der Berufsstände der Partnervermittlungen, Dienstleister, Heiratsinstitute und Eheanbahnungen wahr.

Durch die Zusammenarbeit der Partnervermittlungsagenturen im BvP Berufsverband erhöhen sich Ihre Chancen, einen potentiellen Partner fürs Leben zu finden. Partnersuche mit viel Liebe zu den Details, die eine erfolgreiche Vermittlung ausmachen.

Gleichklang geht innovative neue Wege und wäre unser Tipp:




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*